Kontakt & Feedback

Die USA in der Krise

zurück



Der Kurs ist bereits beendet.

Dienstag, 31. März 2020 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer W1161
Kursleiter Dr. Markus Hünemörder
Datum Dienstag, 31.03.2020 19:30–21:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

vhs.daheim

online

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Das Virus Sars Cov2 hält derzeit nahezu die ganze Welt in Atem. Jetzt hat auch die Supermacht USA das Problem erkannt. Von der Kontrolle einer "ausländischen Bedrohung" ist nur bedingt noch die Rede, der Präsident versucht mit einem "beispiellosen Notfallplan" zu reagieren.

Die Pandemie fordert überall die Systeme bis an die Grenzen heraus und offenbart schonungslos deren Schwachstellen:
- Wie ist das jeweilige Gesundheitssystem aufgestellt?
- Welche Möglichkeiten hat der Staat in den USA überhaupt?
- Welche sozialen Verwerfungen zeigen sich in der Krise?
- Wie wirkt sie sich auf den amerikanischen Präsidentenwahlkampf und die Chancen für eine Wiederwahl von Donald Trump aus?

Dr. Markus Hünemörder promovierte 2003 zum Dr. phil. in Amerikanischer Kulturgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1997 bis 2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Amerika-Institut, dort seit 2007 Lehrbeauftragter an der LMU München zu den Themen Verfassungs- und Rechtsgeschichte der USA, Geschichte Nordamerikas im 17. und 18. Jahrhundert, Politikgeschichte und Amerikanische Kulturgeschichte.

Veranstalter: Volkshochschule im Norden des Landkreises München e. V.
Mit Klick auf diesen Link kommen Sie hin:  https://www.youtube.com/watch?v=gUhGmTgYeBs


nach oben