Kontakt & Feedback

Zu untergegangenen Ortschaften im Böhmerwald und zur Regenquelle

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Sonntag, 01. September 2019 08:06–19:54 Uhr

Kursnummer V1251
Kursleiter Klaus Kreuzer
Datum Sonntag, 01.09.2019 08:06–19:54 Uhr
Anmeldeschluss 28.08.2019
Gebühr € 13,00 (zzgl. Bayern-Böhmenticket anteilig)
Ort

Plattling Bahnhof
94447 Plattling
Bahnhofshalle

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Diese ganz spezielle Böhmerwaldwanderung führt uns von Nová Hurka über Zhuri zum ehemaligen Glashüttenstandort Novy Brunst. Nach einer Brotzeitpause geht es am Hang des Pancír entlang, vorbei an der Quelle des großen Regens nach Böhmisch- und schließlich nach Bayerisch Eisenstein. Gegen Ende unserer Wanderung besteht Einkehrmöglichkeit.
Für diese Wanderung, mit einer reinen Gehzeit von etwa 5 Stunden, sind gutes Schuhwerk sowie leichte Rucksackverpflegung mit viel Flüssigkeit erforderlich.
Die An- und Rückfahrt erfolgt mit Zug und Bus.
Trotz Aufhebung der Grenzkontrollen ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.

Abfahrt Bahnhof Plattling: 08:06 Uhr (Treffpunkt 15 Minuten vorher in der Bahnhofshalle)
Zusteigemöglichkeit in Deggendorf um 08:14 Uhr
Rückkehr in Plattling 19:54 Uhr
Anmeldung ist erforderlich!

Wandern im Böhmerwald
Der Natur- und Landschaftsführer Klaus Kreuzer führt seit einigen Jahren Wanderungen in der näheren und weiteren Umgebung durch. In den kommenden Semestern werden wir mit ihm den Böhmerwald durchwandern. Pro Semester wird eine Wanderung im tschechischen Teil des Böhmerwaldes (hier im Programm) zu finden sein.

Klaus Kreuzer Natur- und Landschaftsführer


nach oben