Kontakt & Feedback

Von den Feinden Jesu Christi zu den Geschwistern im Glauben Abrahams

zurück



Keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Montag, 13. Mai 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer U1102
Kursleiter Dr. Andreas Renz
Datum Montag, 13.05.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr Eintritt frei!
Ort

vhs Amanstr. 9-11
Amanstr. 9-11
94469 Deggendorf
Lehrsaal 209 (Neubau)

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Juden und Muslime in katholischer Sicht seit dem II. Vatikanischen Konzil.

Eine unglaubliche Wendung hat die katholische Kirche mit dem II. Vaticanum in ihrem Verhältnis zu den nichtchristlichen Religionen vollzogen. Das Konzilsdokument „Nostra Aetate“ - über das Verhältnis zu den nichtchristlichen Religionen - hat eine höchst spannende Entstehungsgeschichte und war geradezu revolutionär in ihren Konsequenzen. Die Entstehungsgeschichte des Dokuments und die konkreten Verwirklichungen in unserer Zeit, speziell im Verhältnis zum Judentum und auch zum Islam, sind Themen dieses Vortrags.

Dr. Andreas Renz Leiter des Fachbereichs "Dialog der Religionen" im Erzbischöflichen Ordinariat München, Lehrbeauftragter an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Autor verschiedener Bücher zum Thema „Interreligiöser Dialog“.


nach oben