Kontakt & Feedback

Finanzbuchführung Grundlagen

zurück



Der Kurs wurde abgesagt.

Dienstag, 12. März 2019 um 18:00 Uhr

Kursnummer U2251
Anmeldeschluss 06.03.2019
Gebühr € 259,00; inkl. Lehrbücher

Kurs weiterempfehlen


Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung

Die wesentlichen Aufgaben der Finanzbuchführung umfassen die Führung verschiedener Bücher auf der Basis von Belegen und die lückenlose Aufzeichnung aller Geschäftsvorfälle vollständig, richtig, zeitgerecht und geordnet. Das Kursmodul vermittelt grundlegende Kenntnisse der Finanzbuchführung, damit die Teilnehmenden diese Aufgaben erfüllen können. Es wird systematisch und praxisorientiert in das Sachgebiet der doppelten Buchführung eingeführt. Ziel ist das Beherrschen der Systemlogik der Buchführung, verbunden mit dem Verständnis der buchhalterischen Zusammenhänge. Aufgabenstellungen erfolgen anhand von Belegen und aktuellen, praxisnahen Fallbeispielen. Neben den Grundlagen in Bezug auf die Finanzbuchführung werden auch Grundkenntnisse im Bereich der Umsatzsteuer vermittelt, die für die Praxis besonders wichtig sind.
Kursinhalte:
- Einführung Fibu, Inventur und Inventurverfahren, erstellen von Inventur und Bilanz
- Buchen in Bestandskonten mit Abschluss
- Gesetzliche und organisatorische Grundlagen der Buchführung
- Buchen in Erfolgskonten, Warenkonten, Privatkonten mit Abschluss
- Systematik der Umsatzsteuer und praktische Anwendung
- Besonderheiten beim Wareneinkauf/Warenverkauf
- Erfassung nichtabziehbarer Betriebsausgaben auf besonderen Konten
- Erfassung von Personalkosten als Zahlungs- und Erfolgsvorgänge auf der Grundlage einer Lohn/Gehaltsabrechnung
- Buchung von Steuerarten / steuerliche Nebenleistungen
Für die Teilnahme an diesem Lehrgang werden keine Kenntnisse der Finanzbuchführung vorausgesetzt.
Dieser Kurs kann mit der Prüfung "Finanzbuchführung Grundlagen 1" abgeschlossen werden.
Lehrbuch: Finanzbuchhaltung 1, Verlag Edumedia


nach oben